INSTANT IMPRO in Hollen !

Instant Impro ist der Geheimtipp für alle, die einen heiteren Abend verbringen wollen. Die vier Schauspieler aus Bremerhaven begeistern seit fast drei  Jahrzehnten ihr Publikum und selbst Wiederholungstäter genießen die abwechslungsreiche Comedy voller Spontanität, Unterhaltung und Überraschung. In Kürze werden die Vollblutschauspieler auch wieder im Dörphuus Hollnseth-Hollen auftreten.  Am Samstag, 14. Januar um 20 Uhr heißt es „Feuer frei“ für die Zuschauer, die ihre Begeisterung mit Blumen und ihren Unmut mit nassen Schwämmen bekunden dürfen. Der Veranstalter ist der Schützenverein Hollen, der auch für das leibliche Wohl sorgen wird. Karten gibt es ab sofort für 20 Euro bei Ute Mahler-Leddin unter 04773-888647 oder bei Claudia Springer unter 04773 – 7577 und sind das perfekte Weihnachtsgeschenk für Jung und Alt

Herbstschützenfest 2022

Schützenfest 2022

................... Bilder vom Schützenfest unter "Impressionen querfeldein ............

Endlich wieder Schützenfest

Hollnseth (uml). Der Schützenverein Hollen feierte zwei Tage endlich wieder ein Schützenfest, das mit dem Einholen der Seniorenmajestäten Meta Stauga und Heino Siems am Samstag startete. Gut besuchte Schießwettbewerbe und ein ausgelassener Schützenball waren am Samstag zu vermelden. Der Sonntag startete mit einer kleinen Schrecksekunde, denn der amtierende König, Andreas Springer, konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht abgeholt werden und verfolgte das Treiben in seinem Garten vom Balkon aus. Seine Königin, Rilana Brandt übernahm mit dem Jungschützenkönig Dominik Steffens und dem Kinderkönigspaar Tabea Leddin und Matthis Hildebrandt die Bewirtung und sorgte dafür, dass Jung und Alt einen schönen Vormittag verbrachten. Nach sportlichen Schießwettbewerben mit Wildmotivscheiben, Dosenwerfen und einer umfangreichen Kuchentafel konnte der Vorsitzende, Heino Siems abends sein neues Königshaus proklamieren. Neuer Schützenkönig ist Thomas Söhl, an seiner Seite steht Heimgard Baack als Königin. Seniorenkönig wurde Cord-Johann Otten. Das neue Jungschützenpaar bilden Lysann Müller und Hannes Franetzki. Bei den Kindern setzten sich Johanna Söhl und Thees Marx auf den Königsthron. Das neue Kaiserpaar bilden Melanie Steffens und Jens Wichmann.

Auf der Medaillenscheibe setzte sich Daria Leddin vor Erja Söhl und Inken von Kamp durch, bei den Herren hatte Mathias Baack vor Timo Gatermann und Dirk Steffens das bessere Auge. Auf der Preisscheibe siegte Julia Hildebrandt vor Wilfried Mahlandt und Mario Peters während auf der Fischscheibe Sandra Franetzki vor Werner Heinsohn und Dennis Müller das beste Ergebnis hatte. Auf der Glückscheibe siegte Tizian Stelling vor Lukas Müller und Luis Pape. Bei den Kindern durfte Matthis Hildebrandt den ersten Pokal vor Romy Daudeij und Laurin Königsdorf in Empfang nehmen, während auf der Kinderpreisscheibe nach Matthis Hildebrandt und Romy Daudeij die neue Kinderkönigin Johanna Söhl einen Preis erhielt.

 

 

Modernisierung

Endlich ist es soweit - unsere Kleinkaliber Anlage wurde modernisiert und wir haben 4 elektronische Scheiben erhalten. Nun hoffen wir natürlich, dass wir bald wieder Übungsschießen und Veranstaltungen anbieten können. 

Ein ganz großes DANKE an das Technik-Team, alle fleißigen HelferInnen und natürlich an unsere Sponsoren, ohne die dieses Unternehmen gar nicht möglich gewesen wäre.  

Vorstand beschließt Absage

 

 Hollnseth (uml). Der geschäftsführende Vorstand des Schützenvereins Hollen hat beschlossen, das diesjährige Schützenfest, die Schützenfestnachfeier sowie alle angekündigten Vorstandsversammlungen für das laufende Kalenderjahr abzusagen. „Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber die Regelungen zur Eingrenzung der Corona-Pandemie machen diesen Schritt notwendig“, sagt Schützenpräsident Heino Siems. Der Vorstand bedankt sich bei den amtierenden Würdenträgern, die ihr Amt ein weiteres Jahr ausüben.